Franzosen2018 1„Das viele Fahrradfahren war am besten!“ resümiert Léna zum Abschied ihren Aufenthalt in Potsdam.

Bienvenue à Potsdam! – Nach unserem Besuch in Versailles im November letzten Jahres konnten 22 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs des Einstein-Gymnasiums ihre Austauschpartner für eine knappe Woche begrüßen – am ersten Tag in unserer Aula mit einem Quiz, bei dem die Schüler ihr Wissen über das jeweils andere Land unter Beweis stellen konnten.

Hendrik und Jerry aus der 10d übernahmen die musikalische Begleitung, wofür sie mit großem Applaus bedacht wurden. Bei einer gemeinsamen Stadtrallye durch Potsdam gab es nicht nur für die Franzosen Unbekanntes in verschiedenen Stadtvierteln zu entdecken. Bevor sie in das Wochenende in den Gastfamilien starteten, besichtigten die Franzosen noch Sanssouci.

Weiterlesen: Besuch der Schüler aus Versailles

Versailles„Meistens verstehe ich sogar die Hälfte!“ – Endlich wissen, wozu man sich durch scheinbar unaussprechliche Wörter und widerspenstige Grammatik quält – unsere Nachbarn sprechen tatsächlich so! Diese Erfahrung konnten 22 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen vom 8. bis 14 November während unseres Schüleraustausches mit dem Lycée Hoche in Versailles machen. Das Alltagsleben in den Familien der Austauschpartner zu erleben, war wesentlicher Bestandteil dieser aufregenden Woche. Ob Mithilfe beim Umzug der großen Schwester, ein Fußballspiel im Stade de France oder LaserGame-Spielen – alle Familien hatten sich große Mühe gegeben, ihren Gästen eine unvergessliche Woche zu bereiten.

Den ersten Tag verbrachten beide Schülergruppen gemeinsam in Versailles. Nach einem typisch französischen Frühstück in der Schulmensa wurden wir im Rathaus von Versailles empfangen und konnten den Sitzungssaal und den prächtigen Hochzeitssaal anschauen. Daran schloss sich eine Führung durch die Schule, die Kapelle und das Museum des Lycée Hoche an. Nach einem stärkenden Mittagessen in der Schule besichtigten wir das Schloss in Versailles.

Weiterlesen: Austausch mit Versailles

AustauschFrankreichVersailleIm Oktober 2016 fand zum ersten Mal die Hinrunde des Schüleraustausches mit Versailles in Frankreich statt. Im Frühjahr 2017 besuchten uns die französischen Schüler am Einstein-Gymnasium. Am Freitag, den 24. März war es endlich so weit - nach einer anstrengenden Reise kamen sie am Nachmittag am Potsdamer Hauptbahnhof an. Das Wochenende verbrachten die französischen Schülerinnen- und schüler in ihren Gastfamilien.

Am darauffolgenden Montag nahmen alle Schülerinnen und Schüler des Austausches an einem Empfang in der Schule und später im Rathaus teil. Anschließend gab es noch eine Führung durch die historische Innenstadt von Potsdam. Am Dienstag besuchten sowohl französische als auch deutsche Schüler das jüdische Museum und nahmen an einer Bootsfahrt teil. Am Mittwoch und Donnerstag nahmen die deutschen Schüler regulär am Unterricht teil. Am Freitag war es dann schon Zeit für den Abschied: um 10:00 Uhr mussten die französischen Schülerinnen und Schüler in Richtung Flughafen aufbrechen. Es gibt sogar einen MAZ-Artikel über den Frankreichaustausch, welcher am 31. März 2017 endete.

Zum ersten Mal fand ein Austausch in die neue Partnerstadt Potsdams statt - Versailles. Wir hatten die Möglichkeit, eine Woche bei einer Familie in Versailles zu wohnen. Zudem bekamen wir Einblicke in die Schule Lycée Hoche, unsere Partnerschule. Am 24. März 2017 sehen wir unsere französischen Austauschschüler wieder.

Nach einer langen Reise wurden wir mit einer herzlichen Begrüßung am ersten Abend empfangen. Am zweiten Tag wurden wir von der Schulleitung im Lycée Hoche und anschließend im Rathaus empfangen. Bei gutem Wetter ging es dann weiter zum Schloss Versailles.

Versailles 1

Weiterlesen: Frankreichaustausch